‘TEX-TIEL’ Wearable Art von Tiel Janssen

AUSSTELLUNG

Vom 11. Dezember 2016 bis zum 2. April 2017

TEX-TIEL’

Tiel Janssen aus Maastricht zeigt ihre besonderen Kostüme und Schmuckstücke.

Es ist tragbare Kunst hergestellt aus selbst entwickelten Materialien. Sie bringen drei Charakteristiken zum Ausdruck:  der Körper als Träger, nichts ist normal und alles ist außergewöhnlich. Sie hat seit 2014 in Wellington (Neuseeland)  internationale Bekanntheit errungen in World of Wearable Art TM Competitie, abgekürzt WOW ®.

Museum de Kantfabriek lässt diese spezifische Kunstform zum ersten Mal in den Niederlanden sehen um mehr Besuchern die Möglichkeit zu bieten, diese erstaunliche Welt zu betrachten. Eine Ausstellung  die verwundert, inspiriert und Ihre Meinung über Kostüme und Schmuckstücke endgültig verändert.

Tiel stellt ihre Kostüme auf einer Schaufensterpuppe her, auf der sie – mit ihren Materialien – anfängt zu entwerfen. “Ich weiss vorher nie, wie die Kostüme werden”, sagt sie. Jeder neue Entwurf ist eine Möglichkeit , um neue Materialien und besondere Formen zu finden.

Nach dem Studium autonome Textilkunst an der Akademie in Mechelen (Belgien) studierte sie Theaterkostüm- Entwürfe  an der Kunstakademie in Maastricht.

« Back to previous page